MIT DER GO-DIGITAL-FÖRDERUNG BIS ZU 50% DER INVESTITIONS-SUMME VOM BUND GEFÖRDERT BEKOMMEN

und digital durchstarten um den Wettbewerb erfolgreich abzuhängen

Digitale Markterschließung

Die digitale Transformation betrifft alle Branchen und Geschäftsbereiche. Um sich in der heutigen Zeit im Wettbewerb erfolgreich behaupten zu können, ist es wichtig das die Digitalisierung alle Geschäftsbereiche umfasst. Genau hier setzt das Förderprogramm go-digital des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) an. Autorisierte Beratungsunternehmen begleiten Sie von der Anlyse bis zur Umsetzung.

Grundlagen zur Förderung

Unternehmen, die die folgenden Voraussetzungen
erfüllen können gefördert werden:

• Weniger als 100 Mitarbeiter
• Vorjahresumsatz- oder Bilanzsumme von höchstens 20 Mio. EURO
• Betriebstätte in Deutschland
• Förderfähigkeit nach De-minimis-Verordnung

Wie hoch ist die Förderung?

Die Beratungsleistung wird mit einer max. Förderquote in Höhe von 50% gefördert.
Das KMU trägt nur seinen Eigenanteil.

Projektstruktur:
1. Potential-Analyse und Erstellung eines   
    groben Realisierungs-Projektes

2. Ausarbeitung und Umsetzung des
    Realisierungskonzeptes.

Gefördert werden können bis zu 30 Beratertage innerhalb von 6 Monaten

BERECHNUNGS-BEISPIEL GO-DIGITAL FÖRDERUNG

FRAGEN SIE JETZT UNVERBINDLICH ZUR GO-DIGITAL FÖRDERUNG AN

go-digital Anfrage

mit https:// eingeben
Sie akzeptieren unseren Datenschutz

UNSERE GO-DIGITAL LEISTUNGEN IN DER ÜBERSICHT

Kamann & Partner kreativ

Strategisches Marketing aus Bielefeld

Kontakt

Kamann & Partner
Schillerstrasse 63b
33609 Bielefeld

Fon: +49  (0)5 21 / 17 69 87
Fax: +49  (0)5 21 / 17 24 43
Mail: info@kamann-partner.com